Silvester Berlin

Silvester Berlin: Silvester 2018 / 2019 in Berlin – Silvester nach Berlin

Sehenswürdigkeiten

ANZEIGE
Als ehemals geteilte Stadt bietet Berlin seinen Besuchern neben eindrucksvollen Gebäuden und Plätzen auch viele geschichtsträchtige Sehenswürdigkeiten.

Das Brandenburger Tor ist eines der populärsten Berliner Wahrzeichen. Es steht gleichermaßen symbolisch für die Teilung Berlins vor 1989 und gilt heute als Nationalsymbol der Einheit. Das rund 26 Meter hohe Tor steht am Pariser Platz und lässt sich mit öffentlichen Verkehsmitteln gut über die S- und U-Bahn-Haltestelle „Brandenburger Tor“ erreichen.

Seit 1990 ist der Reichstag am Platz der Republik Sitz des Deutschen Bundestages und gehört zu den meistbesuchten Berlin Sehenswürdigkeiten. Die 800 Tonnen schwere Kuppel aus Glas und Stahl ist begehbar und bietet einen tollen Blick über den angrenzenden Tiergarten-Park. Den Reichstag erreichen Sie ebenfalls über die Haltestelle „Brandenburger Tor“.

Brandenburger Tor von lratz (flickr) Vom Brandenburger Tor führt die Straße des 17. Juni durch den Bezirk Tiergarten-Park direkt zur Berliner Siegessäule. Das ehemalige Nationaldenkmal, dessen Spitze Kriegsgöttin Victoria krönt, wurde 1837 zur Erinnerung an deutsche Siege im Krieg gegen Frankreich, Österreich und Dänemark errichtet.

Heute ist die 67 Meter hohe Säule durch die Loveparade und die jährliche größte Silvesterparty Deutschlands eher als Partykulisse bekannt. Wer den langen Aufstieg über 285 Stufen nicht scheut, der kann zu Füßen der vergoldeten Victoria eine tolle Aussicht über die Stadt genießen.

Wer vom Brandenburger Tor nicht zwei Kilometer durch den Tiergarten-Park laufen möchte, nimmt die U-Bahn zur Haltestelle „Hansaplatz“ oder die S-Bahn bis „Bellevue“.

Berlin Skyline mit Fernsehturm von quinet (flickr)Der ehemals als militärischer Paradeplatz genutzte Alexanderplatz (von Berlinern kurz „Alex“ genannt) war im Laufe seiner Geschichte vielfach Austragungsort von Demonstrationen und Großveranstaltungen. 1969 wurde dort mit dem Fernsehturm Deutschlands höchstes Gebäude (365 Meter) errichtet.

Als zentraler Verkehrsknotenpunkt in Berlin lässt sich der Alexanderplatz mit Bussen, S- und U-Bahnen und mit der Straßenbahn über die gleichnamige Haltestelle erreichen.

Seit 1999 gehört die Berliner Museumsinsel zum UNESCO-Weltkulturerbe. In dem historischen Gebäudekomplex befinden sich das Ägyptische Museum, die Alte Nationalgalerie sowie das Bode-Museum für Malerei und Skulpturen und das Pergamonmuseum, welches archäologische Entdeckungen der Antike ausstellt.

Einkaufsmöglichkeiten in Berlin

ANZEIGE
Berlin bietet seinen Besuchern ein umfangreiches Angebot an großen Einkaufstraßen und Shoppingzentren. Am Alexanderplatz befindet sich das Einkaufszentrum Alexa mit über 180 Geschäften und 17 Gastronomiebetrieben (Haltestelle „Alexanderplatz“).

Auf dem berühmten Kurfürstendamm (kurz Ku’Damm), der in die Tauentzienstraße übergeht, befindet sich neben vielen populären Ladenketten zudem das Europacenter mit knapp 60 Geschäften und diversen Restaurants (Haltestelle „Kurfürstendann“). Die Tauentzienstraße mündet auf den Wittenbergplatz, wo das Kaufhaus des Westens (kurz KaDeWe) auf acht Etagen Produkte aller Sparten und Länder präsentiert. Besonders beliebt ist die riesiege Feinschmeckerabteilung im sechsten Stock (Haltestelle „Wittenbergplatz“).

Die über drei Kilometer lange Friedrichstraße beherbergt neben unzähligen Markengeschäften die Friedrichstadt Passagen mit exklusiven Mode-Luxusmarken. Zudem lädt das KulturKaufhaus Dussmann Freunde von Büchern, Musik und Film zu einem Besuch ein (Haltestelle „Friedrichstraße“).

Kleinen Einzelhandel zwischen urigem KrimsKrams, hippen Szeneläden und liebevoll selbstgemachten Produkten finden Sie vor allem am Hackeschen Markt im Bezirk Berlin Mitte (Haltestelle „Hackescher Markt“ / „Weinmeisterstraße“) sowie auf der Kastanienalle in Prenzlauer Berg (Haltestelle „Schönhauser Allee“). Auch die Torstraße vereint angesagte Bars und Cafés mit alternativen Modegeschäften und Künstlergalerien (Haltestelle „Rosenthaler Platz“)

Öffnungszeiten an Silvester 2018/2019

Die meisten Geschäfte haben zum Jahreswechsel bereits ab 14 Uhr geschlossen, einzig die Läden in den großen Bahnhöfen der Stadt (Hauptbahnhof, Zoo, Ostbahnhof, Alexanderplatz) haben bis 20 Uhr geöffnet. Öffnungszeiten der staatlichen Museen sind an Silvester in der Regel von 10 – 14 Uhr und am Neujahrstag ab 12 Uhr.

Berlin mit Kindern

ANZEIGE
Auch für Familien mit Kindern hat Berlin besondere Sehenswürdigkeiten zu bieten: Am Potsdamer Platz lohnt sich ein Besuch im Legoland Discovery Center. Hier werden die Besucher auf 3.500 Quadratmetern und an 15 Stationen in die Welt der vielseitigen Bausteine entführt (Haltestelle „Potsdamer Platz“).

Das Sea Life Berlin ist für Kinder und Erwachsene gleichermaßen spannend. Knapp 4000 heimische Fischarten und exotische Meerestiere lassen sich hier beobachten. Per Aufzug durch das zylindrische Aquarium AquaDom ist man den Meeresbewohnern so nah wie nie zuvor (Haltestelle „Hackescher Markt“ / „Alexanderplatz“).

Den Silvesterabend können Familien mit Kindern beim Lichterfest auf der Zitadelle Spandau verbringen. Das Open-Air-Fest bietet Kinderprogramm, Bleigießen, Musik und Tanz. Aufwärmen kann man sich an offenen Feuerstellen und bei Glühwein oder Kakao. Um Mitternacht gibt es ein großes Musikfeuerwerk zu bestaunen.
Mehr Infos unter: https://www.facebook.com/LichterfestSpandau
Hier können Sie Tickets im Internet bestellen

Hotels in Berlin zu Silvester

Die Auswahl an Hotels in Berlin ist riesig. Über die Hotel-Suche können Sie einfach und schnell Ihre Wunsch-Unterkunft für Ihre Silvesterreise nach Berlin finden.

 

Reise-Zubehör

Empfehlungen für Stadt- und Restaurantführer, Rucksäcke, Koffer und mehr haben wir in unserer Übersicht Reise-Zubehör für Sie zusammen gestellt.

 

Erfahrungsberichte & Fragen

Gerne können Sie in den Kommentaren Ihre eigenen Erfahrungen, Tipps oder Fragen zu Silvester in Berlin hinterlassen. Wir freuen uns über jeden Beitrag!

Silvester Berlin: Silvester 2018 / 2019 in Berlin - Silvester nach Berlin

Sie wollen Silvester 2018 / 2019 doch nicht nach Berlin? Wie wäre es mit:
Amsterdam | Hamburg | London | Paris | Prag | Barcelona | Budapest | Kopenhagen | Madrid | Mallorca | Moskau | Rom | Venedig | Warschau | Wien

Weitere Orte gibt es auf silvester-urlaub.info

Fragen & Erfahrungen zu Silvester in Berlin

  1. Liz & Andy Beintema sagt:

    My husband and I will be in Berlin for New Year, und wir freuen uns da auf! What would be the best time to arrive at the Brandenburg Gate for the concert and fireworks?
    Thank you, A&L Beintema, Canada